Career Center

Arbeiten im Ausland

Off into the big wide world?!

Wolken Bildnachweis: Foto: Jürgen Haacks / Uni Kiel
Bildnachweis:
Foto: Jürgen Haacks / Uni Kiel

Wer nach dem Studium Berufserfahrung im Ausland sammeln will, für den heißt es meist: Erst einmal Informationen sammeln, Fragen stellen und Anworten finden!

Steht der Wunsch "Ausland", aber noch nicht das konkrete Ziel fest, ist nicht nur Rechtliches und Organisatorisches zu klären. Es sind zunächst Länder zu vergleichen und die eigenen Vorstellungen zu konkretisieren.

Im Folgenden haben wir einige hilfreiche Links zusammengestellt, die einen guten Ausgangspunkt für die Recherche darstellen.

Übrigens: Häufig bieten auch regionale Arbeitgeber die Möglichkeit, zeitweise im Ausland zu Erfahrungen zu sammeln!

Länderinformationen

Aufschlussreiche Informationen zu Lebens- und Arbeitsbedingungen sowie Arbeitsmarktsituationen in verschiedenen Ländern bieten beispielsweise:

EURES Das europäische Portal zur beruflichen Mobilität unter der Rubrik

"Leben und Arbeiten" (EURES)

Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit in ihren

ZAV Länderinformationen

Ausführliche Länderinformationen finden sich auch in der

Länderübersicht des Auswärtigen Amts

Organisatorisches

Was gibt es bei einer Beschäftigung im Ausland zu bedenken? Informationen zu verschiedenen Aspekten und Ansprechpartnern bieten zum Beispiel:

Die Europäischen Kommission zum Arbeiten in einem anderen EU-Land

Europäische Kommission-Beschäftigung, Soziales und Integration

EURES Das europäische Portal zur beruflichen Mobilität

Die Experten der Bundesagentur für Arbeit für den internationalen Arbeitsmarkt

Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV)

Das Bundesverwaltungsamt (inkl. Informationen zu Beratungsstellen)

Bundesstelle für Auswanderer und Auslandstätige

Stellensuche

Informationen zur internationalen Stellensuche gibt es hier Stellensuche